New England as much as No. 2, Seattle nonetheless prime, Columbus Crew climbing

0
386

9:48 ET

  • Jeff Carlisle

    SchließenUS-Fußballkorrespondent

      Jeff Carlisle berichtet über MLS und die US-Nationalmannschaft für ESPN FC.
  • Kyle Bonagura

    SchließenESPN Staff Writer

    • Deckt den Pac-12 ab.
    • Kam 2014 zu ESPN.
    • Besuchte die Washington State University.

Es war ein Wochenende für enge Spiele – vier verschiedene 1: 0-Siege, jemand? – und viele bekannte Teams in vertrauten Positionen, wie Seattle und New England blieb die Spitze der westlichen und östlichen Konferenzen. Ebenfalls, Carlos Kerze zurückgekehrt zu LAFCDie Startaufstellung zum ersten Mal seit dem Saisonauftakt und der späte Sieg von Columbus gegen NYCFC waren genauso aufregend wie das Hin und Her über den Namen des Teams.

Informieren Sie sich über die Action am Wochenende und sehen Sie, wo sich Ihr Team in unserer Power-Rangliste der Woche 5 befindet.

– – Streame FC Daily auf ESPN +
– MLS auf ESPN +: Streame LIVE-Spiele und Wiederholungen (nur USA)

Vorheriges Ranking: 1

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen Austin, 21:30 Uhr ET

Die Sounders bleiben ungeschlagen, fühlen sich aber beim 1: 1-Unentschieden gegen Atlanta United, bei dem sie 80 Minuten lang in Führung lagen, nicht wohl, bevor sie ein spätes Elfmetertor aufgaben. Raul Ruidiaz brachte Seattle in der sechsten Minute in Führung, als er um eine Ecke nach Hause ging. – Bonagura

New England gewann erneut und schickte diesmal die Roten Bullen, um allein an der Spitze der Ostkonferenz zu sitzen. Bob DeChiara-USA HEUTE Sport

Vorheriges Ranking: 3

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai um FC Cincinnati, 15 Uhr ET, ESPN +

Die Revs ticken weiter. Sie haben sich nicht nur darum gekümmert, die Roten Bullen mit 3: 1 zu schlagen, sondern auch Gustavo Bou rundet sich in Form, mit einem Ziel und einer Vorlage. Die Verletzung erschrecken Carles Gil war zum Glück auch viel Lärm um nichts. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 4

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai um New York Red Bulls, 13 Uhr ET, ESPN +

Die Lions haben es in dieser Saison bisher mit der Verteidigung geschafft, obwohl der 1: 0-Sieg am Samstag gegen Toronto einen hervorragenden Torwart und einige verzweifelte Eingriffe in Form von zwei Torlinienfreigaben erforderte. Mit Daryl DeichNachdem Barnsley nun ausgeliehen ist, sollte der Angriff einen Schub bekommen. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 7

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen Houston, 20:30 Uhr ET, ESPN +

Nach dem 3: 1-Sieg gegen San Jose am Samstag belegt Sporting KC mit 12 Toren den zweiten Platz in der MLS, nur hinter Seattle. Nachdem er in seinem letzten Spiel eine Zahnspange eingesackt hatte, Alan PulidoDas vierte Tor des Jahres war der Sieger gegen die Quakes. – Bonagura

abspielen

1:17

Felipe Moras Treffer zweimal und Diego Valeri fügt einen dritten hinzu, als Portland die 10-Mann-Galaxie schlägt.

Vorheriges Ranking: 2

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen San Jose, 19 Uhr ET

Derrick Williams‘schreckliche Herausforderung verließ die Galaxie mit 10 Männern für die gesamte zweite Hälfte bei einer 0: 3-Niederlage in Portland. Die Galaxie liegt in der Western Conference auf dem dritten Platz, aber statistisch gesehen sind sie eines von nur vier Teams in der Konferenz mit einem negativen Tordifferential. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 10

Nächstes MLS-Spiel: 30. Mai gegen Portland, 19 Uhr ET

Das Timing von Kacper PrzybylkoDie Läufe bleiben exquisit und haben sich erneut bewährt, als er das einzige Tor beim 1: 0-Sieg gegen DC United erzielte. Das ist auch gut so, denn es gab nicht viel Bemerkenswertes … außer einem weiteren effizienten Sieg der Union. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 9

Nächstes MLS-Spiel:29. Mai in Atlanta, 15:30 Uhr ET, ESPN +

Nashville wiederholt seinen Ansatz für 2020: opportunistisch im Angriff und schwer defensiv zusammenzubrechen, und sie bleiben infolgedessen ungeschlagen. Kann NSC nach fünf seiner ersten sechs Heimspiele seine Form auf der Straße beibehalten? Die nächsten beiden Spiele in Atlanta und den Red Bulls sollten viel zeigen. – Carlisle

abspielen

1:17

Diego Rossi trifft zweimal und Carlos Vela hilft beim 2: 1-Sieg von LAFC gegen Colorado.

Vorheriges Ranking: 6

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai vs. FC Dallas, 21 Uhr ET, ESPN +

Die Rapids hatten LAFC zu einem schlechten Zeitpunkt – mit Carlos Vela wieder in der Startaufstellung -, aber nachdem sie in der ersten Halbzeit Schwierigkeiten hatten, Chancen zu schaffen, drohten sie nach der Pause. Michael BarriosDas Tor in der 50. Minute reichte jedoch nicht aus, um das Defizit durch eine 1: 2-Niederlage auszugleichen. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 14

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai vs. FC Toronto, 15 Uhr ET, ESPN +

Das Spiel gegen NYCFC sah für die Crew wie eine weitere frustrierende Nacht aus – begeistert, dass das wieder der offizielle Name istübrigens – aber dann Lucas Zelarayan kam mit zwei üppigen Freistößen zur Rettung und Columbus hatte, wage ich zu sagen, einen “massiven” Sieg. – Carlisle

2 Verwandte

Vorheriges Ranking: 12

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen NYCFC

Mit Vela zum ersten Mal seit dem Saisonauftakt wieder in der Startaufstellung, zeigte LAFC Blitze des Teams, das es sein könnte. Diego Rossi erzielte zwei Tore in der ersten Halbzeit und Los Angeles setzte sich mit 2: 1 gegen Colorado durch. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 11

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen Minnesota, 21:30 Uhr ET, ESPN +

Damir KreilachDer Kopfball in der 86. Minute rettete einen Punkt für RSL beim 2: 2-Unentschieden beim FC Dallas. Rubio Rubin erzielte das erste Tor und durch fünf Spiele, zwei weniger als einige Teams in der Liga, ist er mit vier Toren Dritter in der MLS. – Bonagura

abspielen

1:45

Der FC Dallas und Real Salt Lake holen nach einem 2: 2-Unentschieden im Toyota Stadium jeweils einen Punkt.

Vorheriges Ranking: 16

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai in Sporting Kansas City, 21 Uhr ET, ESPN +

Memo Rodriguez und Maximiliano Urruti erzielte beim 2: 1-Sieg gegen Vancouver Tore, um Houston in diesem Jahr zu Hause ungeschlagen zu halten. Nach dem letzten Platz in der Western Conference im letzten Jahr ist der Dynamo durch sieben Spiele auf den vierten Platz geklettert. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 21

Nächstes MLS-Spiel: 30. Mai in Philadelphia, 19 Uhr ET

Nachdem die Galaxie nach einer schrecklichen Herausforderung durch Williams auf 10 Mann gesunken war, nutzte Portland einen 3: 0-Sieg. Alle drei Tore fielen in der zweiten Halbzeit, um den Timbers nach einem langsamen Start in die Saison 2021 zwei Siege zu bescheren. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 5

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai bei LAFC, 17 Uhr ET

Ein Punkt aus zwei Heimspielen, einschließlich der Niederlage gegen Columbus am Samstag, hat den guten Start gebremst. Sean Johnson wird wahrscheinlich das Gefühl haben, dass er beim ersten Gegentor besser hätte abschneiden können. Kann der Neuzugang Talles Magno einen Schub geben? – Carlisle

Major League Soccer ist auf ESPN +. Columbus ist der amtierende Meister der 27-Mann-Liga, die Austin im Jahr 2021 erweitert.
Melden Sie sich jetzt an, um Fußball auf ESPN + zu streamen

MLS AUF ESPN.COM
• • Zuhause | Zeitplan | Rangliste

Vorheriges Ranking:17

Nächstes MLS-Spiel:29. Mai gegen Nashville SC, 13:30 Uhr ET, ESPN +

Besitz war in dieser Saison für Atlanta kein Thema, aber Tore haben es geschafft. Das war aber noch einmal gegen Seattle der Fall, aber Josef Martinez — Wer ist arbeitet sich immer noch von der ACL-Operation im letzten Jahr zurück – erzielte einen späten Elfmeter, um den Five Stripes ein verdientes 1: 1-Unentschieden zu bescheren. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 13

Nächstes MLS-Spiel: 30. Mai in Seattle, 21:30 Uhr ET

Austins Mangel an offensiver Feuerkraft wird zu einem Problem. Es war die zweite Woche in Folge bei einer 0: 1-Niederlage gegen Nashville am Sonntag torlos und hat in fünf Spielen außerhalb des 3: 1-Sieges gegen Colorado nur zweimal getroffen. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 8

Nächstes MLS-Spiel:29. Mai in Los Angeles Galaxy, 19 Uhr ET

Javier Eduardo “Chofis” Lopez hatte einen guten Start für die Quakes, aber sein Tor in der vierten Minute reichte bei weitem nicht aus, als Sporting Kansas City mit 3: 1 zurückkam und gewann. Nach drei Siegen in Folge hat San Jose nun drei Siege in Folge verloren. – Bonagura

Vorheriges Ranking: fünfzehn

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai in Chicago Fire, 13 Uhr ET, ESPN +

Die Niederlage der letzten Woche gegen den zuvor sieglosen Cincinnati wird in Manager Wilfried Nancys Kampf stecken bleiben. Montreal hatte die Kontrolle und erzielte ein Tor, nur um in den letzten 20 Minuten zwei Standardsituationen zu kassieren. Das erste Tor war voll von Tissue-Papier-Verteidigung, was bedeutet, dass es keinen Zweifel gibt, woran Nancy sein Team in dieser Woche arbeiten lassen wird. – Carlisle

abspielen

0:36

John McCarthys Heuler gibt Luka Stojanovic ein Tor und Chicago einen 1: 0-Sieg gegen Inter Miami.

Vorheriges Ranking: 18

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen DC United, 20 Uhr ET, ESPN +

Miami wäre ohne Chicago nicht im Spiel gewesen John McCarthy‘s spart, aber alles, woran man sich erinnern wird, ist sein Heuler, der zu einer 0: 1-Niederlage führte. Die Realität ist, dass die gesamte Mannschaft von Miami nicht gut gespielt hat, aber das ist die Notlage eines Torhüters. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 20

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen Orlando City, 13 Uhr ET, ESPN +

Hat die zweite Vorsicht von Andre Reyes und der anschließende Auswurf das Spiel verändert? Sie wetten. Aber die Roten Bullen wackelten bereits. Kombiniert mit dem Verlust des Verteidigers Aaron Long Für die Saison kämpft New York an diesem Punkt. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 23

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai in Real Salt Lake, 21:30 Uhr, ESPN +

Nach zwei Siegen in der vergangenen Woche, um den Druck nach vier Niederlagen in Folge zu verringern, um die Saison zu eröffnen, war Minnesota diese Woche ausgeschieden. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 22

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai bei Columbus Crew, 15 Uhr ET, ESPN +

Yeferson Soteldo macht weiterhin einen positiven ersten Eindruck, doch TFC musste sich über die mangelnde Niederlage bei der Niederlage gegen Orlando beklagen. Die Ziele werden irgendwann fließen, besonders wenn Alejandro Pozuelo zurückkehrt, aber im Moment kämpfen die Roten. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 25

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai in Colorado, 21 Uhr ET, ESPN +

Dallas dachte, es hätte einen Gewinner durch Ryan HollingsheadDas Tor in der 83. Minute, nur drei Minuten später beim 2: 2-Unentschieden gegen Real Salt Lake. Mit sechs Punkten in sechs Spielen ist Dallas mit Minnesota und dem Expansionsteam Austin FC am Ende der Western Conference-Wertung verbunden. – Bonagura

Vorheriges Ranking:26

Nächstes MLS-Spiel:29. Mai gegen CF Montreal, 13 Uhr ET, ESPN +

Manchmal ist alles, was man braucht, um eine Siegesserie zu brechen, ein bisschen Glück, und das Feuer hat das auf Luca Stojanovics Freistoßtor, das hätte gerettet werden müssen, mit Sicherheit erreicht. Raphael Wicky und der Rest seiner Schützlinge kümmern sich jedoch nicht darum, da sie offiziell von der sprichwörtlichen Schneide abweichen. – Carlisle

abspielen

2:03

Jürgen Locadia und Gustavo Vallecilla vervollständigen Cincinnatis Comeback mit Stil gegen CF Montreal.

Vorheriges Ranking: 27

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai gegen New England Revolution, 15 Uhr ET, ESPN +

Es war nicht nur so, dass Cincinnati sein erstes Spiel der Saison gewann, sondern auch die Art und Weise, wie die FCC gegen Montreal gewann. Nach einem Defizit in der zweiten Halbzeit setzte sich Jaap Stams Mannschaft mit zwei Standardsituationen durch und setzte sich mit 2: 1 durch. Geoff CameronDie Präsenz von Cincinnati scheint sich bereits positiv auf Cincinnatis Backline auszuwirken. – Carlisle

Vorheriges Ranking: 19

Nächstes MLS-Spiel: 18. Juni in Real Salt Lake, 22 Uhr ET, ESPN +

Seit einem ermutigenden Saisonstart haben die Whitecaps drei Spiele in Folge verloren, darunter eine 1: 2-Niederlage in Houston am Samstag. Deiber CaicedoDas Tor in der 80. Minute gab den ‘Caps einige späte Hoffnung, aber sie konnten keinen späten Ausgleich finden. – Bonagura

Vorheriges Ranking: 24

Nächstes MLS-Spiel: 29. Mai bei Inter Miami CF, 20 Uhr, ESPN +

Bei den Schwarz-Roten war es ähnlich. Edison Flores Nach nur 20 Sekunden humpelte die DCU mit einer Verletzung davon und dominierte große Teile des Spiels, musste aber für einen katastrophalen Zusammenbruch bezahlen. Manager Hernan Losada ist zuversichtlich, dass sich das Vermögen ändern wird, aber es muss schnell gehen, damit der Glaube nicht nachlässt. – Carlisle